Jetzt impfen und Leben schützen!

Wir sehen aus dieser Situation und mit Blick auf die weitere Entwicklung nur einen Weg: Wir bitten Sie alle, liebe Leipzigerinnen und Leipziger, lassen Sie sich zu Ihrem eigenen Schutz, zum Schutz Ihrer Nächsten und Liebsten und aus Solidarität mit allen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, umgehend impfen.

Riedel: „ÖPNV nicht aus den Augen verlieren!“

Stadtrat fordert Fokussierung auf Bus und Bahnen  Im Zuge der Weiterentwicklung des städtischen Nahverkehrsplanes fordert Stadtrat Konrad Riedel eine stärkere Fokussierung auf den ÖPNV.   „Die Forderung, den Nahverkehr zu stärken, wirkt angesichts der tatsächlichen Entwicklungen wie ein Lippenbekenntnis. Zu einem guten Nahverkehrsplan, der Bus und Bahn attraktiv macht, gehören…

CDU-Stadträte informieren sich über autonomes Fahren

„Uns wurde hier ein sehr spannendes Projekt vorgestellt, bei dem Pionierarbeit geleistet wird.
Wir freuen uns aber über die ambitionierten Ziele unserer Verkehrsbetriebe, die – übrigens mit vielen Partnern aus Leipzig und dem Umland zusammen – innovative Lösungen für einen modernen, flexiblen und am Kunden orientierten Nahverkehr suchen!“, so der Fraktionsvorsitzende Frank Tornau.

Riedel: „Den Betroffenen gegenüber respektlos“

Natürlich soll auf die Möglichkeit der Briefwahl hingewiesen werden, aber doch nicht zu Lasten derer, die ohne Hilfe nicht ins Rathaus kommen können. Dass auf sachdienliche Hinweise seitens der Verwaltung schlicht mit Verweisen auf Zuständigkeit und Nichtzuständigkeit reagiert wird, ist dann die Krönung und den Betroffenen gegenüber schlicht respektlos.“

Dossin: “Wir wollen Angebote, keine Verkehrserziehung!”

Unser Ziel ist es, dass Leipzig eine kongruente Mobilitätsstrategie verfolgt, die den Bedürfnissen aller gerecht wird. Einer Mobilitätsstrategie, die Individual- und Wirtschaftsverkehr kombiniert. Einer realistischen und praktikablen Mobilität, die nicht nur ideologiegetrieben ist, sondern die Angebote zum Umstieg auf den ÖPNV macht, dort wo es geht, die aber keiner Verkehrserziehung gleichkommt!”, so Dossin weiter.

Riedel: “Nichtstun beim Toilettenkonzept nicht zu erklären!”

Noch zu Jahresbeginn hatte die Stadtverwaltung eine Vorlage zum Toilettenkonzept an den Stadtrat für das erste Halbjahr 2021 zugesagt. Sieben Monate später liegt weiter kein Konzept vor. Für Stadtrat Konrad Riedel (CDU), der das Anliegen im Seniorenbeirat unterstützt hat, ein unhaltbarer Zustand.

1 2 3 25