Weickert: Beitrag zur Erinnerungsarbeit leisten

CDU-Fraktion will Opfergeschichten der SED-Diktatur aufarbeiten  Mit einem Symposium, das jährlich zum Tag des Mauerbaus durchgeführt werden soll, will die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat einen Beitrag zur wissenschaftlichen Aufarbeitung der deutschen Teilung leisten.   Dazu erklärt Stadtrat Michael Weickert:   „40 Jahre SED-Zwangsherrschaft, 40 Jahre in denen unter anderem die freie Meinungsäußerung…

Jahresbericht 2021

Geht es Ihnen auch so? 2021 ist auf der Zielgerade und ich fühle mich in der Zeit zurückversetzt ans Ende des vergangenen Jahres: Die Sorgen aufgrund der Corona-Pandemie dominieren (wieder) den Alltag, ob im Privatem, im Beruf oder Ehrenamt.

Riedel: „Zoo nicht an den Pranger stellen!“

„Aus meiner Sicht sollte der Migrantenbeirat den Antrag zurückziehen und zunächst das Gespräch mit der Zooleitung suchen, um die sachliche und fachliche Diskussion zur Historie auch in Zukunft zu ermöglichen! Es bringt uns jedenfalls nicht weiter, den Zoo an den Pranger zu stellen und öffentlich über ihn zu urteilen.“

Riedel: „Außenbereiche des Zoos öffnen!“

Die Außenbereiche des Leipziger Zoos sollen für Besucher geöffnet werden. Hierzu fordert die CDU-Fraktion im Stadtrat Oberbürgermeister Jung auf, die nötigen Schritte einzuleiten und damit dem Vorbild anderer Städte in Mitteldeutschland zu folgen.