Riedel: „Zoo nicht an den Pranger stellen!“

„Aus meiner Sicht sollte der Migrantenbeirat den Antrag zurückziehen und zunächst das Gespräch mit der Zooleitung suchen, um die sachliche und fachliche Diskussion zur Historie auch in Zukunft zu ermöglichen! Es bringt uns jedenfalls nicht weiter, den Zoo an den Pranger zu stellen und öffentlich über ihn zu urteilen.“

Riedel: „Außenbereiche des Zoos öffnen!“

Die Außenbereiche des Leipziger Zoos sollen für Besucher geöffnet werden. Hierzu fordert die CDU-Fraktion im Stadtrat Oberbürgermeister Jung auf, die nötigen Schritte einzuleiten und damit dem Vorbild anderer Städte in Mitteldeutschland zu folgen.

Zum offenen Brief einiger Thomaner

„Ich persönlich habe ein hervorragend vorbereitetes, zu jeder Zeit transparentes und faires Verfahren erlebt, für das ich mich heute noch einmal bei allen Organisatoren, insbesondere bei Ihnen Frau Dr. Jennicke und auch beim Geschäftsführer des Chores Herrn Scobel bedanken möchte.“ Stadträtin Andrea Niermann

Heymann: „Wir wollen ein echtes Schulmuseum!“ 

CDU-Fraktion beantragt neues Konzept und neuen Standort für Leipziger Schulmuseum  Für ein neues Schulmuseum setzt sich die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat ein. Dazu will die Fraktion den Oberbürgermeister beauftragen, einen neuen Standort ausfindig und damit den Weg für einen Neustart des Museums freizumachen.  Der kulturpolitische Sprecher der Fraktion, Michael Weickert, erklärt:  …

Heymann: Neue Unruhe und Unwahrheiten stören Vertrauen! 

CDU-Fraktion fordert Neustart für Freiheits- und Einheitsdenkmal  Mit Unverständnis und Kritik reagiert Dr. Sabine Heymann, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat, auf die aktuellen Berichte zur weiteren Unterstützung der Stiftung Friedliche Revolution. Laut Presseartikel solle die Stiftung weitere 150.000 Euro zur Planung des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekommen.   „Ich will…