Mögliche Verkehrslösungen in der Jahnallee ergebnisoffen prüfen

Ja es ist nicht angenehm in der deutlich lebendiger gewordenen Jahnallee mit dem Fahrrad zu fahren. Doch Unfallschwerpunkte liegen in der Jahnallee eigentlich an anderen Stellen. So ist es deutlich schwieriger sich stadteinwärts vom Radweg in den fließenden Verkehr auf dem Waldplatz einzufädeln und dabei den abbiegenden Verkehr in die…

Parkfläche für Wirtschaft und Handwerk im Stadtgebiet

“Es ist gar nicht so einfach einen Parkplatz in der Innenstadt zu finden”. So oder so ähnlich hört man es oft, wenn es darum geht in die Innenstadt zu fahren. Deswegen entscheiden sich viele Menschen derzeit lieber den ÖPNV, das Fahrrad oder zu Fuß den Weg zu beschreiten. Wohl dem…

CDU fordert Geld vom Stadtkonzern

Tornau: „Neue Wege der Finanzierung von Kitas dürfen kein Tabu sein.“ Die CDU fordert einen möglichen Mehrbedarf der LVB aus eigenen Erträgen des Stadtkonzerns zu erwirtschaften. Wasserwerke und Stadtwerke sind nach wie vor in erster Linie gemeinsam mit den LVB in einer Holding zusammengeschlossen, um eine Querfinanzierung des ÖPNV zu…

Stadtrat beschließt CDU-Antrag: Leipzig schafft Straßenausbaubeiträge ab

In Leipzig wird es künftig keine Straßenausbaubeiträge mehr geben. Das hat der Stadtrat auf Antrag der CDU-Fraktion heute mit großer Mehrheit beschlossen. In der Debatte begründete Fraktionsvorsitzender Fran Tornau unseren Antrag wie folgt: „Satzung der Stadt Leipzig über die Erhebung von Beiträgen für straßenbauliche Maßnahmen“. So sperrig schon der in…

Tornau: Stabsstelle Verkehr ist ein erster richtiger Schritt

Die CDU-Fraktion begrüßt die Schaffung einer „Stabsstelle Verkehrsplanung“ durch den Oberbürgermeister. Fraktionsvorsitzender Frank Tornau: „Mit dieser Entscheidung kommt Burkhard Jung Forderungen der CDU-Fraktion entgegen. Wir hoffen, dass damit auch eine Wende in der Verkehrspolitik eingeleitet wird. Wir brauchen konkrete Maßnahmen, statt ständig neuer Diskussionen über verschiedene Traumszenarien.“ Die CDU-Fraktion hatte…

CDU-Fraktionschef Tornau: OBM muss verkehrspolitischen Wahnsinn sofort beenden

An der Dresdner Straße wird seit heute ein Radstreifen markiert.  Die eigenständige PKW-Fahrspur gibt es dann nicht mehr. Die Straßenbahn steht künftig hinter den Autos im Stau.Die CDU-Fraktion erwartet von Oberbürgermeister Burkhard Jung dass er den verkehrspolitischen Amoklauf der Baubürgermeisterin sofort stoppt.CDU-Fraktionschef Frank Tornau: „Ich fordere Oberbürgermeister Burkhard Jung auf,…

Stadtrat Falk Dossin zu Car-Sharing in Leipzig

Redebeitrag zur Vorlage „Regelungen zur Einrichtung von flexiblem Carsharing in Leipzig“ Die Mobilitätszenarien in Leipzig in der Zukunft sind klar. Derzeit wissen wir, es wird mehr Autos egal welcher Nutzung geben, schon nur alleine, wegen des Wachstums unserer Stadt. Was tun wir mit dem Wissen, wir reduzieren Fahrspuren, reduzieren Parkplätze…

CDU-Fraktion lehnt LVB-Zwangsticket ab – Tornau: „Frau Riekewald von den Linken will den Leipzigern in den Geldbeutel greifen!“

Die Leipziger CDU-Fraktion lehnt ein LVB-Zwangsticket für alle Leipziger ab. Stattdessen müssen andere Möglichkeiten zur zukunftsgerechten Finanzierung des Öffentlichen Nahverkehrs gefunden werden, die den Regeln des freien Wettbewerbs unterliegen und die Kosten nutzungsorientiert und damit gerecht verteilt. „Ein Zwangsticket löst keine Probleme im Nahverkehr, es schafft eher neue. Neben den…

„Autoarmes Quartier“ verlagert Probleme nur in die Nachbarschaft

Ratsversammlung am 17.Mai 2017, Rede zum Bebauungsplan Nr. 426 „Neubebauung Brandenburger Straße/ Hofmeisterstraße/ Hahnekamm; Stadtbezirk Mitte, Ortsteil Zentrum-Ost“ (https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1005209) Das Areal zwischen Brandenburger Straße, Hofmeisterstraße und Hahnekamm soll bebaut werden. Wir begrüßen das ausdrücklich. Es wird Zeit, dass etwas geschieht. Aber es sollte auch etwas Vernünftiges geschehen. Problematisch erscheint uns…